Steinbeis-Transferzentrum Prof. Dr. Rita Triebskorn

Dienstleistungsangebot

 

   

Schwerpunktthemen

 
  • Wirkungen von Umweltstressoren (Arzneimittel, Pflanzenschutzmittel, Temperatur, Mikroplastik) auf aquatische und terrestrische Organismen
  • Limnologische und ökotoxikologische Charakterisierung von Süßwasserökosystemen
  • Wirkungen und Nebenwirkungen von Pflanzenschutzmitteln bei Ziel- und Nichtzielorganismen
  • Biomarker bei Fischen, terrestrischen Invertebraten (Gastropoda, Isopoda, Myriapoda, Annelida) und aquatischen Invertebraten (Gastropoda, Amphipoda)als umweltdiagnostische Werkzeuge
  • Ultrastrukturelle Untersuchungen zum Einfluß von Umweltstreß bei Fischen und invertebraten Tieren (Schnecken, Asseln, Tausendfüßler, Flohkrebse)
  • Effizienz und Wirkung von Molluskiziden (Schneckenkörnern)
  • Effizienzkontrolle von Futtermittelzusätzen v.a. bei Fischen (Aquakultur, Aquaristik)
  • Erfolgskontrolle bei Renaturierungsmaßnahmen
  • Wirktests für Einzelsubstanzen und Substanzgemische in Labor, Halbfreiland und Freiland

   

Projektbeispiele

 


Ökotoxikologie

  • 2016-2019 MiWa: Mikroplastik im Wasserkreislauf (BMBF); Kooperationspartnerin.
  • 2015-2020 Effect-Net (MWK Baden-Württemberg); Kooperationspartnerin
  • 2014-2016 FF-PHARM (UBA): Koordinatorin von 5 Partners und Kooperationspartnerin
  • 2015-2016 SchussenAktivplus+ (Ministry of the Environment, Baden-Württemberg): Koordinatorin von 5 Partnern und Kooperationspartnerin
  • 2012-2015 RiSKWa Konsortium SchussenAktivplus (BMBF): Koordinatorin von 21 Partnern and Kooperationspartnerin
  • 2010-2012 SchussenAktiv (Ministry of the Environment, Baden-Württemberg): Koordinatorin von 11 Partnern und Kooperationspartnern
  • 2000-2003 XehoGamm (UBA); Kooperationspartnerin
  • 1995-2000 Valimar: (BMBF): Koordinatorin von 9 Partnern und Kooperationspartnerin
 

Ökophysiologie

  • Untersuchungen zur Effizienz verschiedener Formulierungen neuer Molluskizide (Aufträge freie Wirtschaft)
  • Studie zur Effizienz von verschiedenen Futtermitteln zur Aufzucht bedrohter Fischarten (Auftrag Behörde)
  • Studien zur Wirksamkeit von Nahrungsmittelzusätzen in der Tierhaltung (z.B. Aquaristik) (Aufträge freie Wirtschaft)
  • Ursachenanalyse: Gesundheitszustand von Fischpopulationen in Baden-Württemberg (Auftrag Behörden)

   
 
nach oben
© Transferzentrum für Ökotoxikologie und Ökophysiologie - stz.oekotox@gmx.de | Impressum | Datenschutz